Buch – Tipp „Ungerecht“ von Drea Summer

Im Urlaub gelesen…

Werbung und Rezension. Aus eigener Erfahrung berichte ich euch über das Buch. Viel Spaß beim Lesen.

Auf geht es nach Österreich…

Ungerecht - Drea Summer
Ungerecht – Drea Summer

Zum Inhalt des Buches „Ungerecht“

Was würdest du tun, wenn man dir das Wichtigste nimmt?

In einem ruhigen Vorort von Graz bricht Christian Schmitz am frühen Morgen in die Villa des schwer reichen Verlegers Harald Moser ein. Er fesselt den überraschten Mann. Im Laufe des Vormittags lockt Christian einige Personen aus Mosers näherem Umfeld unter einem Vorwand in das Haus. Er überwältigt sie alle, und ein schreckliches Spiel beginnt, in dem Christian immer tiefer in einen Strudel aus Gewalt und Blutdurst hineingezogen wird.

Was geschah in den letzten zwölf Monaten? Und was bringt einen Mann dazu, sich in einen brutalen Folterknecht zu verwandeln?

Mein Eindruck von „Ungerecht“

Was es geht nach Österreicht? In die alte Heimat der Autorin.
Im ersten Moment konnte ich es gar nicht glauben. Keine Gesichte mit ein wenig Sonne, Strand und mehr.
Sondern eine etwas härtere Geschichte, die der Leser sonst nur aus einer „Schöne und Reiche“ – Zeitschrift kennt.

In diesem Thriller probiert die Autorin Drea Summer eine neue Erzählweise aus. Sie wechselt zwischen Vergangenheit und Gegenwart. So wird der Vorgeschichte des handelnden Personen für den Leser klar. Die Worte, Gefühle und das Leiden des Protagonisten hat Drea Summer sehr gut und tiefgreifend dargestellt.

Wird Christian doch noch sein Glück finden und was eine Kanaren Kreuzfahrt damit zu tun – ließ selbst.

Über die Autorin

Drea Summer, geb. 2.9.1978 in Graz (Österreich). Das Schreiben lag mir schon immer im Blut, allerdings musste ich zuerst mein Genre finden, in dem ich mich auch wohlfühle. Mit meinem Lieblingsmenschen lebe ich auf Gran Canaria seit Dezember 2016. Und ehrlich, ich habe keinen Tag davon bereut, diese Entscheidung getroffen zu haben.

Vier Fragen an Drea Summer

Von der „neuen Heimat“ in die „alte Heimat“ nach Graz in Österreich. 
Hast du einen Lieblingsort in der Stadt? Wenn ja, welcher wäre das (Café, Restaurant, Parkanlage, Flussufer etc.) und was macht diesen Ort so besonders? Nein, eigentlich habe ich keinen Lieblingsort. Ich bin dort aufgewachsen, somit kenn ich mich dort natürlich aus.
Wie kann sich der Leser Susi vorstellen? *lach* Susi ist sehr quirlig. Immer gut drauf, aber wenn man sie ärgert, dann sollte man sich auf ein Donnerwetter gefasst machen.
Ein Protagonist spricht von einer Kanaren Kreuzfahrt. Wirst du im Hafen von Las Palma ein Schiff besuchen?
Vielleicht für deine Recherche ganz interessant. Ich möchte mal eine Inselkreuzfahrt machen. Nur um zu sehen, wie es sich auf dem Schiff eine Woche so leben lässt. 😉
Kannst du meinen Lesern bereits einen Ausblick auf deinen nächsten Thriller geben? Du bist aber schon sehr neugierig. 🙂 Es ist Teil 1 einer Serie. Dieser ist bereits fertig geschrieben und auch schon beim Lektor. Folgende Namen sind in diesem Thriller aufgetaucht: Carlos, Sarah, Sven und Jenny. Also, vielleicht kann sich der eine oder andere bereits denken, wo dieser neue Thriller sein Unwesen treibt. Näheres dazu gebe ich nicht noch bekannt. Es sollte für den Anfang genug an Hinweisen sein.

Weitere Bücher der Autorin Drea Summer

Rezension: Mit Leisen Flügeln

 

Rezension:  Sie sind nichts wert

Rezension: Tu, was ich dir sage

Rezension: Du bist mein Besitz

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.