Buch-Tipp „Mit leisen Flügeln“ von Drea Summer – Rezension

on

Im Urlaub gelesen…

„Mit leisen Flügeln“ von Drea Summer

Werbung und Rezension. Dieser Artikel enthält Werbung für das Buch „ Mit leisen Flügeln“ von Drea Summer. Vielen Dank an dieser Stelle an Drea Summer, die mir ihr Buch kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Aus eigener Erfahrung berichte ich euch über das Buch. Viel Spaß beim Lesen.

Buch - Tipp: Mit leisen Flügeln
Buch – Tipp: Mit leisen Flügeln

Für den Urlaub, insbesondere, für die Seetage bin ich immer auf der Suche nach neuen spannenden Büchern.

Bücher gehören für mich, ob in guter alter Papierform oder digital als IBook oder PDF, für einen rund um gelungenen Reise einfach dazu. Je nach Länge meiner Reisen habe ich bis zu sechs Bücher dabei.

Vor wenigen Wochen wurde ich via Social Media auf das Buch „Mit leisen Flügeln“ von Drea Summer aufmerksam. Die niedergeschriebenen Zeilen der Autorin machten mich schon ganz neugierig und da dachte ich bei mir: „hört sich spannend an – und in Spanien – super Buchidee!“.

So kam es dazu, dass ich das Buch auf meiner letzten Reisen lass.

Das  Cover des Buches „Mit leisen Flügeln“ zeigt mehrere miteinander verbundene Seile/Taue mit verschieden großen Schmetterlingen welche die Enden diesen bewachen. Dies spielt sich am Strand ab, denn die Ausläufer von Meereswellen sind zu sehen. Die Farbe Lila überwiegend im Cover. Der Titel und der Name der Autorin ist in weiß gehalten.

Zum Inhalt des Buches. Die Handlung des Buches wird in der dritten Person erzählt. Wer einen spannenden Krimi bzw. Triller sucht – ist hier genau richtig aufgehoben. Es geht um Tyler, einen jungen Mann, welcher nach dem Tod seines Vaters in seine alte Heimat, dem andalusischen Fischerdorf Adra, zurückkehren muss. Alle Formalitäten muss er nun regeln und wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Mal schön mal – weniger schön. So trägt es sich zu, dass in der Zeit seines kurzen Aufenthalts immer wieder Menschen aus dem Dorf plötzlich verschwinden. Tagsdrauf von der Dorfgemeinschaft tot aufgefunden werden. Es beginnt ein Rätsel raten wer der oder die Mörder/in ist??

Mein Eindruck von „Mit leisen Flügeln“

Ein spannendes Erstlingswerk der Autorin Drea Summer. Die Irringen und Wirringen einer spanischen Dorfgemeinschaft so detailnah dargestellt – als säße man persönlich direkt inmitten des andalusischen Treibens. Einmal hinter die Fassade geschaut, wo Machtspiele aus Jugendtagen tiefe Wunden hinterlassen haben.

Vielen Dank an Drea Summer für dieses fantastische Buch. Mit freundlicher Genehmigung von Drea Summer.

Viel Spaß beim Lesen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.