Reisebericht Kreta – Ein Inselrundfahrt

on

Ahoi und Moin von der Insel Kreta

50% Barrierefreier Ausflug

Ein Inselrundfahrt

Im Hafen von Heraklion ging meine Tour direkt los. Die Insel hat viel zu bieten. Kunst und Kultur und ganz viele alte Steine.

Zuerst besichtigte ich Knossos. Die Ausgrabungsstätte war einst das antike Zentrum der minoischen Kultur (2800 bis 900 v. Chr.).

Danach besuchte ich das CretAquarium mit all‘ seiner Artenvielfalt.

Von dort ging es in Richtung Saint Nicholas und weiter bis nach Vai. In Vai gibt es laut meines Reiseführers den schönsten Strand der Insel mitsamt einer alten Ruine. Die alte Ruine liegt auf einem Berg. Über einen schmalen Trampelpfad kommt man auf den Berg. Von oben hatte ich einen grandiosen Blick über die Insel und das Meer. Nach einer kurzen Badepause ging es weiter zur Lasithi Hochebene.

Ich besuchte dort das Dorf Meseleroi mit seinen Windmühlen.

 

Am frühen Abend fuhr ich zurück nach Heraklion und kaufte mir im Hard Rock Café noch ein T – Shirt.

 

Ein Kommentar auch kommentieren

  1. Zypresse sagt:

    Ja, das ist ja mal wirklich interessant!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.