Zum Inhalt springen

Reisebericht Alesund

Ahoi und Moin Moin aus Ålesund

100% Barrierefreier Ausflug

Auf eigene Faust  – Ålesund entdecken

In Ålesund besuchte ich das Jugendstilzentrum (Jugendstilsenteret and Kunstmuseet Kube) mit angeschlossener Ausstellung zum großen Band von 1904 und zum Wiederaufbau der Stadt.

Nach dem Besuch des Museums spazierte ich durch Ålesund.
Mein erster Stop war in der 9 Kirkegata. Das Haus hat eine sehr schöne Fassade die direkt ins Auge fällt.

Danach besuchte die Ålesund Kirke/Kirche in der Aspegata.

Da es in Norwegen viel Fisch auf den Teller gibt sah ich mir als nächstes das Fiskerimuseet (Fischereimuseum) in der 10 Molovegen an.

Außerdem besuchte ich das Einkaufszentrum Kremmergaarden und machte mich dann auf den Weg zurück.

 

3 Kommentare

  1. Ålesund steht auch auf meiner Liste. Wobei eigentlich Norwegen allgemein eines meiner Reiseziele ist.
    Ein schöner kurzer Einblick und herrliche Fotos. So stell ich mir die norwegischen Städte vor 🙂

    Herzliche Grüße aus Oldenburg 🙋
    Michelle

    • Ahoi

      Hallo Michelle, du kannst dir den Stadtspaziergang gerne abspeichern und nachreisen. Ich war im September dort und hatte 15° Grad – zeitweise Sonnenschein.

      Viele Grüße
      Kathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: