Zum Inhalt springen

Abendessen auf Reisen und an Land

Auf den Tisch geschaut – Abendessen

Wie sieht das Abendessen bei Ahoi und Moin Moin aus?
Es gibt zwei Arten von Abendessen. Zum Einen wenn ich unterwegs auf Seereise bin und zum Anderen an Land nach der Reise.

 

Abendessen auf Reisen

Zwischen 18 Uhr und 20 Uhr trefft ihr mich beim Abendessen an. Die Tische in den Restaurants sind mit Tischdecken, Stoffservietten, Messern, Gabeln, Löffeln und Gläsern eingedeckt. Hier und da steht noch ein wenig Tischschmuck auf den Tischen. Der herrliche Duft nach köstlichen Speisen zieht durchs Schiff und trifft meine Nase. Immer dem wohligen Geruch entlang denke ich mir. Ob Buffet – Restaurant oder à la carte – Restaurant für mich die schwierigste Frage des Abends. Es ist noch recht ruhig, viele Mitreisende sind noch auf Entdeckungstour an Land und so streife ich von einem Buffet – Restaurant zum Anderen.

Neugierig was mich heute erwartet. Bei meiner Laktoseintoleranz ist die Reederei sehr gut aufgestellt. In der Buffet – Restaurants sind die Speisen mit einer Tafel markiert. Darauf steht um was es sich handelt und welche Allergenen nicht vorhanden sind. Bei den Maître d’hôtel der à la carte – Restaurant melde ich mich zu Beginn der Reise und teile meine Laktoseintoleranz mit. So kann nichts schiefgehen.
Weitere Abendessen findet ihr hier (zum Beispiel: Französische Impressionen).

RESTAURANT Brasserie French Kiss

Aperitif

Lillet Wild Berry
Lillet Blanc ≈ Russian Wild Berry
Serviert auf Eis mit Limette

Menü

Entrées variées à la française
Französische Vorspeisenvariation
Feine Pasteten von der Ente mit Portwein, von der Leber mit Haselnüssen,
vom Fasan und vom Reh, Pariser Jagdwurst, Schinken aus Bayonne

Französische Vorspeisenvariation zum Abendessen
Französische Vorspeisenvariation zum Abendessen

Scampi grillées à la crème au pastis, brioche au sel de mer
Gebratene Scampi in Pastiscreme mit Meersalz-Brioche

Gebratene Scampi in Pastiscreme mit Meersalz-Brioche
Gebratene Scampi in Pastiscreme mit Meersalz-Brioche

Mousse au chocolat

Mousse au chocolat - zum Dessert des Abendessens
Mousse au chocolat – zum Dessert des Abendessens

 

Abendessen an Land

Nach der Seereise koche ich abends zu Hause. Zuvor habe ich im örtlichen Supermarkt und im Lädchen des Bauernhofs eingekauft.
Meine Kochzutaten habe ich flink auf einem Blatt Papier notiert. Alles wird frisch zubereitet. Dazu ziehe ich mir meine Kochschürze von Adelheid an.
Gerne esse ich Raclette – funktioniert auch prima laktosefrei.

Abendessen - reichhaltiges Raclette
Abendessen – reichhaltiges Raclette
Auf die tolle Idee zu diesem Thema einen Beitrag zu schreiben hat mich die Liebe Verena von  Fine Skill by SunnyEra .
Was kommt bei dir am Abend auf den Tisch?
Schreibt mir doch mal. Ich würde mich sehr freuen.

15 Kommentare

  1. Wir lieben es zu kochen und abends gemeinsam zu essen 😍. Auf Reisen fragen wir zuerst immer im Hotel nach Tipps und orientieren uns hauptsächlich an den Bewertungen im Internet.

  2. Wow, das sieht ja alles richtig toll aus <3 würde ich jetzt auch gern alles essen 🙂 Lillet Wild Berry gibt‘s hier auch ganz oft – mein Lieblingsdrink!

    Liebste Grüße,
    Sarah von http://www.vintage-diary.com

  3. Hallo Kathy,
    gute Frage, was bei mir abends auf den Tisch kommt 🙂 Ich verreise selten, abends geht es dann i.d.R. ab ins Restaurant und schauen was die Karte hergibt… das letzte Mal waren es Ofenkartoffeln mit Kräuterquark, fructosefrei ist für mich ein must have, nicht immer einfach,
    liebe Grüße
    Bettina

    • Ahoi

      Ofenkartoffel mit Kräuterquark hört sich sehr lecker an …. mmmhhh

    • Ahoi

      Na dann wünsche ich dir einen guten Appetit und freue mich auf ein Foto vom Raclette! 😉

  4. Hallo Kathy,

    wenn ich auf Reisen bin, kommt nach Möglichkeit natürlich immer die lokae Küche mit den leckeren regionalen Spezialitäten auf den Tisch 🙂
    Es ist doch super, wenn man sich im Urlaub auf die Suche nach tollen Restaurants, Märken und Co. machen kann. Außerdem habe ich dann auch noch thematisches „Futter“ für meinen Blog 😉

    Zuhause koche ich unter der Woche zumeist einfach und schnell. Dafür wir dann wieder am Wochenende experimentiert.
    Was ist denn so dein Lieblingsessen auf deinen Reisen?

    Besten Gruß
    Henrik von Fernweh-Koch
    Fernweh-Koch bei Pinterest

  5. Arbeitest Du auf Kreuzfahrtschiffen, oder wie kommst Du dazu über Seereisen zu bloggen? So ein schönes Menü macht mir Appetit. Gibt es auch vegetarische und/oder vegane Varianten? LG Claudia

    • Ahoi

      Ich fahre als Gästin mit dem Schiff rein privat und habe ich auf „Barrierefreiheit auf Kreuzfahrten“ spezialisiert. Auf Aida gibt es auch vegetarische und vegane Speisen – einfach dem Maitre Bescheid geben bzw. vor der Abfahrt im Schiffsmanifest notieren. Viele Grüße Kathy

  6. Toller Beitrag. Jetzt hab ich doch direkt wieder Lust auf Raclette 😍

  7. Das sieht wirklich lecker aus, da freut man sich schon auf den nächsten Urlaub!

  8. Yam yam, das sieht doch mal super aus! Wir kochen auch gerne selbst zu Hause. Auf Reisen richten wir uns danach, wo schon viele Gäste sitzen und nach Möglichkeit auch „Einheimische“ dabei sind. Das war bisher immer ein gutes Zeichen für leckeres Essen.

    • Ahoi

      Vielen Dank. Es werden noch weitere leckere Bilder zu verschiedenen Destinationen folgen 😉👍
      Viele Grüße Kathy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: