Reisebericht von der karibischen Insel Grand Cayman

on

Ahoi und Moin Moin

von der karibischen Insel Grand Cayman

50% Barrierefreier Ausflug

Inselrundfahrt

Nach dem Frühstück ging es vom Schiff per Tenderboot an Land. Es war eine kurze Überfahrt von nicht mal zehn Minuten.
Tenderboot
Tenderboot
Meine Ausflugsziele für Grand Cayman:
  • Fahrt mit einer Semi-Submarine (Halb-U-Boot) von Nautilus
  • Besuch des „Hell Post Office“
  • Besuch einer Schildkrötenfarm
  • Besuch eines Rumkuchengeschäft
  • Besuch des Hard Rock Café
  • Margaritaville Grand Cayman

Fahrt mit einer Semi-Submarine (Halb-U-Boot)

Vom Hafen aus ging ich zur Fuß zur Anlegestelle des Halb-U-Boot. Ich habe mich riesig auf die Fahrt mit einem Halb-U-Boot gefreut. Es war eine rundum gelungene Fahrt durch die imposante  Unterwasserwelt von Grand Cayman. Das Halb-U-Boot glitt durch die tropischen Küstengewässer. Entspannt saß ich  in einem sehr  geräumig und klimatisierte Unterwasser-Observatorium. Der Kapitän wusste über die  Geschichte und das Geheimnis der geisterhaften Schiffswracks Cali und Balboa zu erzählt. Am Cheeseburger Reef sah ich bunte lebende Korallen. Dort ging ein Taucher direkt vor meinem Augen tauchen und lockte mit ein paar Leckereien viele bunte Fische aber auch Rochen und Schildkröten an. Die Fahrt mit dem Halb-U-Boot dauerten ungefähr 60 Minuten.

 

 

Besuch des „Hell (Hölle) Post Office“

Nach meiner Tour mit dem Halb-U-Boot fuhr ich mit dem Taxi entlang der Küstenstraße nach Hell und zur Hell Post Office.

Welcome to Hell
Welcome to Hell

Besuch eines Rumkuchen Geschäft

Glück gehabt, die Hölle überlebt… ging es für mich weiter mit dem Taxi zum einem Rumkuchen Geschäft.
Dort probierte ich verschiedene Sorten des Rum Kuchens, zur Auswahl standen folgende Sorten:
  • TORTUGA ORIGINAL CARIBBEAN RUM CAKE
  • TORTUGA COCONUT RUM CAKE
  • TORTUGA BANANA RUM CAKE

  • TORTUGA KEY LIME RUM CAKE
  • TORTUGA BLUE MOUNTAIN COFFEE RUM CAKE
  • TORTUGA PINEAPPLE RUM CAKE
  • TORTUGA CHOCOLATE RUM CAKE
  • FLORIDA ORANGE RUM CAKE
  • FLORIDA KEY LIME RUM CAKE
  • FLORIDA COCONUT RUM CAKE
Tortuga Rum
Tortuga Rum

Besuch einer Schildkrötenfarm

Danach ging es wenige Meter weiter zur Fuß zur Schildkrötenfarm. Dort leben nicht nur Schildkröten oder auch verschiedene Vögel, Schmetterlinge, Hühner, Leguane und ein Krokodil. Wirklich ein sehr schöner Park – viel eher schon ein Zoo.

 

Margaritaville Grand Cayman

Am frühen Mittag fuhr ich mit dem Taxi zum Margaritaville .
In Margaritaville gönnte ich mir ein Erfrischungspause und kaufte ein paar Souvenirs.

 

Besuch des Hard Rock Café

Zum Ende meines erlebnisreichen Ausflugstages auf Grand Cayman ging ich zum Hard Rock Café. Das Café lag unweit von Margaritaville. Dort kaufte ich mir ein Insel T – Shirt.

Von dort aus ging ich zum Hafen zurück und nahm ein Tenderboot zurück zum Schiff.

Inselimpressionen

 

 

10 Kommentare auch kommentieren

  1. inesgindeslebens sagt:

    Das klingt ja genial! Das wäre eine Reise ganz nach unserem Geschmack 🙂 die Rumkuchen klingen lecker und die Schildkröten sind so süß! Tolle Tipps 🙂
    Gut, dass du die Hölle überstanden hast und deine Eindrücke noch mit uns teilen kannst 😉
    liebe Grüße
    Ines

  2. Gold sagt:

    Hallo,
    dein Bericht klingt wirklich super, aber wie kommst du zu den einzeln Attraktionen hin ?
    Zu Fuß oder mit dem Taxi ?
    LG Claudia

    1. ahoiundmoinmoin sagt:

      Hallo Claudia,

      vielen Dank, dass freut mich. Gerne zitiere ich auf meinem Blog Beitrag bzgl. zur Fuß oder Taxi: „Vom Hafen aus ging ich zur Fuß zur Anlegestelle des Halb-U-Boot“. „Nach meiner Tour mit dem Halb-U-Boot fuhr ich mit dem Taxi entlang der Küstenstraße nach Hell und Hell Post Office.“
      Das Taxi nutze ich noch um zum Rumkuchen Geschäft zu kommen sowie von der Schildkrötenfarm zurück nach George Town zu Margaritaville.
      Ich hoffe, dass hilft dir weiter. Wann bist du in der Karibik unterwegs?

      Viele Grüße Kathy

  3. Japsolut sagt:

    Wow, da habt ihr ja wirklich einiges gesehen und erlebt vor Ort! Ich muss auch unbedingt endlich mal in die Karibik 🙂

    1. ahoiundmoinmoin sagt:

      Was eine Reise in die Karibik angeht da kann ich dich gerne beraten. Viele Grüße Kathy

  4. AlexS sagt:

    Eine U-Bootfahrt, das war auch was für mich. Schiffswracks faszinieren mich einfach.

    1. ahoiundmoinmoin sagt:

      Es war richtig abenteuerlich mit den Schiffswracks. Ich war erstaunt was alles auf dem Grund des Meeres liegt

  5. Andreas sagt:

    Da werden Erinnerungen wach. Wir waren dort damals im Rahmen einer Kreuzfahrt mit Carnival. Das mit dem U-Boot wollten wir zuerst auch machen, haben uns dann aber doch für Stingray City entschieden. Der Rest des Tages war eigentlich ziemlich identisch und Margaritaville ist ja eh inzwischen ein ‚MUSS‘ wenn man den Laden sieht finde ich.

    1. ahoiundmoinmoin sagt:

      Wie war es mit den Rochen ?? Bestimmt ziemlich viel los oder?

  6. Frank freyberg sagt:

    Sehr schön, Danke das du uns immer an deinen Ausflügen teilhaben lässt, so steigt die Vorfreude auf meine reise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.