Reisebericht Bergen

Ahoi und Moin Moin aus Bergen

100% Barrierefreier Ausflug

Auf den Spuren der Hanse

Die Hanse begleitet mich schon eine ganze Weile. Ich kenne Sie aus Brügge, Gent, Amsterdam und Hamburg.

Auf meinem Tagesplan für Bergen standen folgende Sehenswürdigkeiten:

  • Bryggen
  • Gildehallen
  • Historisches Handelskontor
  • Kunstgalerie Katrine Lund
  • Hanseatischen Kaufmannshäuser
  • Fahrt mit der Floin – Bahn auf auf 320m Höhe mit einem tollen Blick über die Stadt

(7) Comments

  1. UrbanRoach

    Liebe Kathy!
    In Norwegen habe ich mich letzten Winter ja verliebt. Bergen steht da definitiv auf der Reiseliste! Wenn man solche Bilder sieht will man direkt nochmal mehr hin. Aber dieses Mal nicht im Polarwinter mit nur knapp 3 Stunden Tageslicht xD

    Danke fürs Zeigen!
    Lg aus den Bergen,
    Roach

  2. Ein perfekter Reisetag am Fjord in Norwegen ~ Ahoi und Moin Moin

    […] das Schiff in Hamburg ablegte, erreichte ich nach einem Seetag Bergen und am darauf folgenden Tag die Städte Hellesylt und Geiranger. Als ich die Vorhänge der Kabine […]

  3. Caroline Régnard-Mayer

    Suche einen ausführlichen Bericht über Norwegen, da ich nächstes Jahr hinreisen möchte. Hoffte auf einen Schiffsbericht und zu Land. Aber finde nichts. Das hier mit den Punkten, was du besichtigt hast, kann ich zu wenig anfangen. Hast du ausführliche Reiseberichte über dieses Land?

    Liebe Grüße
    Caro

    1. Ahoi

      Hallo Caroline, vielen Dank für deine Nachfrage. Ich habe noch weitere Ausflüge in Norwegen unternommen wie beispielsweise in Stavanger, Andalsnes und Geiranger um nur einige Station meiner Norwegen Reise zu nennen. Die Ausflüge kommen auch noch online in Kürze. Viele Grüße Kathy

  4. Elisa

    Leider war ich noch nie in Norwegen, interessiert mich allerdings schon sehr lange! Auch von Bergen habe ich schon unglaublich viel gehört, ich bin mir sicher es ist wunderschön 🙂

  5. Katja

    An Bergen fand ich besonders schön, dass man direkt von der Stadt aus mit vielen Wanderungen starten konnte und gleich nach ein paar Kilometer in der Natur war. Die schönste Wanderung war für mich die auf den Berg Ulriken. An die Orte auf deinen Bildern kann ich mich noch erinnern. Da war ich auch 😉

    1. Ahoi

      Nach wenigen Schritten inmitten der Natur. Außerdem fand ich die Bilder in der Kunstgalerie wunderschön – ein Kleinod.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.