Buch Tipp: Mein Weg zurück zu dir

Fünf Fragen an die Autorin

Wird es einen zweiten Teil zum Buch „Mein Weg zurück zu dir“ geben?

Eigentlich war eine Fortsetzung nicht geplant, aber nachdem mich einige Leserinnen darum gebeten haben, weil sie unbedingt wissen wollen, wie es weiter geht, habe ich mir tatsächlich ein paar Gedanken gemacht. Was daraus wird, kann ich noch nicht sagen und auch nichts versprechen, aber ich behalte es im Hinterkopf. 

Welche Region in Italien begeistert dich außer der Toskana noch? Warst du bereits auf Capri oder Sizilien?

Eigentlich spielt es für mich keine große Rolle, welche Region, Hauptsache Italien. Zugegeben, es gibt natürlich Gegenden, die ich besonders mag. Abgesehen von der Toskana ist es auf jeden Fall hier zu erwähnen meine Lieblingsstadt Rom. Obwohl ich schon oft dort gewesen bin, gibt es dennoch immer wieder tolle Dinge zu entdecken. Wenn Rom nicht gerade von Touristen überrannt wird, was eigentlich fast immer der Fall ist, spürt man diese besondere Atmosphäre der vergangenen Zeit. Rom trägt so unendlich viel zur Geschichte bei. Aber ich mag auch das heutige lebendige Rom. 
Sizilien ist ebenfalls ein ganz tolles Fleckchen Erde. Ich liebe die Gegend sehr und der Vulkan Etna sowie die Liparischen Inseln, machen es zu etwas Besonderem. 
Auf Capri und Sardinien bin ich leider bislang nicht gewesen, aber es würde mich auf jeden Fall interessieren. Die Gegend um den Gardasee mag ich ebenfalls sehr. 

Kannst du dir vorstellen deine Bücher auch zu vertonen als Hörbucher?

Ja, natürlich, darüber habe ich schon des Öfteren nachgedacht. 
Ich bin darauf gekommen, weil die Mutter meiner Freundin durch einen schlimmen Unfall erblindet ist. Sie hört sehr gerne Hörbücher und fand es bereits schade, das meine Romane noch nicht vertont sind. Schauen wir, ob das nicht in diesem Jahr machbar ist.

Ich möchte mich gerne nocheinmal für die Lama Karte an Weihnachten bedanken. Wird es hier ebenfalls einen zweiten Teil geben oder ist das Thema abgeschlossen?

Die Karten habe ich sehr gerne an die lieben Menschen verschickt, die sich so viel Mühe damit gegeben haben, mich zu unterstützen, so wie du. 
Gerade an Weihnachten sollte man diese besonderen Menschen, die einem Gutes getan und geholfen haben, nicht vergessen und dankbar sein. Das bin ich auf jeden Fall. 
Was den zweiten Teil von: „…und über uns der Himmel von Peru“ betrifft, wird es wohl keine Fortsetzung geben, aber man weiß ja nie. Für dieses Jahr habe ich endlich meine Reise nach Peru geplant und freue mich wahnsinnig darauf. Dort lauern eine Unmenge von Inspirationen und wer weiß, vielleicht begegnen mir ja meine Protagonisten aus dem Buch. Es könnte auch durchaus passieren, dass ihr dem ein oder anderen wieder begegnet, in einer neuen Geschichte. Lassen wir uns überraschen. 

Hast du bereits ein Erscheinungsdatum für dein neues Buch in Planung? Ich suche nämlich gerade Seetag – Literatur.

Leider nein, so weit bin ich noch nicht. Der neue Roman braucht noch ein wenig Zeit, aber sobald ich etwas weiß, werde ich dir Bescheid geben, versprochen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.